Neu

Der Verein Alleinerziehende Norddeutschland e.V. ist nun auch mit der Kinder, Jugend und Familienberatung in Kooperartion getreten. 

Was heißt das für unsere Mitglieder, die Beratungen durch unseren Coach, können auch nun durch Psychologische Beratungen und Hilfe erweitert werden.

 

 

 

   

Jeden Freitag findet eine Beratung für Alleinerziehende Migranten und Flüchtlinge durch unsereb Verein im Einwandererbund e.V. Feldstraße 3, 25335 Elmshorn statt.

Bitte Vereinbaren Sie bei bedaf einen Termin unter  04121- 6401060(Zentrale) und Fragen Sie nach einen Termin bei Herrn Radloff

 

 

   

 

Freizeiten für Alleinerziehende und Familien

Da unser Verein nun auch freizeitangebote Anbieten wird, wollen wir hier schon mal für das Kommende Jahr euch fragen wer Lust hat an der Ostee mit uns ein Wochenende zu verbringen. Wenn Sich auch genügend finden, könnte wir auch in der Anlage, die wir kennen gelernt haben, schauen ob wir dort einen Zeitraum fest machen können in 2018.

Die Kosten für ein Wochenende würden sich auf Pro Person 75 Euro belaufen + dann noch das was man Essen möchte. Vorhanden sind kleine Häuser mit 4 Betten und 6 Betten (Etagenbetten). Zum Strand sind es nur wenige Meter- ca. 150, es gibt ein Spielplatz in der nähe und einem bei den Häusern. Nicht weit gibt es einen kleinen Laden, wo man sich auch mal Brötchen holen kann. So ab April haben dann auch Supermärkte in Neustadt in Holstein am Wochenende geöffnet.

Damit Ihr eine Vorstellung habt werden wir euch hier eine Seite mit Bildern einrichten, wo ihr einen kleinen Einblick von allem erhaltet.

Schaut unter Termine fals ihr eucher Interesse bekunden wollt, dort findet Ihr die Telefonnummern für eure Fragen oder schreibt eine Mail.

   

 

Neues rund um den Verein Alleinerziehende-Norddeutschland e.V.

Nun gibt es gleich mehrere Veränderungen im Verein, einmal wurde die neue Satzung ins Vereinsregister eingetragen. Mit diesem eintrag wird auch der halndlungsschwerpunkt des Vereins erweitert

 

NEU hinzu kommen

  1. Behindertenarbeit
  2. Familienberatung
  3. Integrationsarbeit
  4. Inobhutnahmen 
  5. Familienfreizeiten
  6. Kinder und Jugendarbeit
Hinzu kommen noch änderungen in bereich der Mitgliedschaft und der Beitragserhebung.
So wie änderungen in der Beschlussfähigkeit bei Mitgliederversammlungen.
 
Die Neue Satzung werden wir hier in den nächsten Tagen Veröffentlichen als PDF-Datei....
 
 
   

10 Jahre und kein bisschen Weiser.

In wenigen Wochen, genauer am 2.Dezember wird unser Verein 10 Jahre alt.
Längst sind wir aus den Kinderschuhen entwachsen und haben auch einiges an Guten und Schlechten Zeiten durch stehen müssen. Mal wurden wir mehr und dann ging es wieder zurück. Nur eines blieb immer die Hotline die wir haben, die wird nach wie vor auch rege in Anspruch genommen, so kommen wir im Schnitt auf mehr als 600 Anrufen im Jahr.

Was aber uns am meisten Freud, ist immer noch die Tatsache das wir auch ohne die Hilfe durch Anträge bei der Stadt, Kreis oder Land unsere Arbeit umsetzen konnten.
Natürlich ist das nie einfach, aber wir haben das auch bisher gut hin bekommen. Auch wenn wir einiges an Schwierige Hindernisse dadurch hatten und sicherlich noch haben werden.

 

 

   

 

   
  

Am Samstag den 23.04 fand in Krankenhaus in Pinneberg der Selbsthilfetag statt. Wie in den Vergangenen Jahren waren wir auch wieder mit einen Stand vertreten, dieses mal hatte ich die Unterstützung von Siegmund und Doreen. Wir hatten eine schöne Zeit dort, nicht nur das wir viele alte Bekannte wieder sehen durften; nein wir hatten auch das Glück einige neue Leute kennen zu lernen. 

Daher freuen wir uns auf den Selbsthilfetag 2017 im Elmshorner Krankenhaus, wo wir uns dann hoffentlich alle Gesund wieder sehen werden.  

 

 

  
 Änderung der Beratungszeiten und Selbsthilfegruppentreffen!  

Da unser Berater zurzeit eine Weiterbildung besucht, mussten wir

die Zeiten für die Beratung und auch die Treffen der Selbsthilfegruppen

neu regeln.
 

Die Treffen der Selbsthilfegruppen ist zurzeit ausgesetzt, was nicht heißt das wir uns nun

nicht mehr treffen. Vielmehr machen wir das nun in dem Wir uns einfach telefonisch Verabreden.

Wenn Ihr also Interesse dabei einen Treffen dabei zu sein, kann sich an Udo unter 0175-9843605 wenden.

 

Die Beratungszeiten findet Ihr auf unserer Eingangsseite, sollte Ihr an dem Tagen nicht können oder ein dringendes Anliegen habt dann nutz unsere Telefonnummern.

  

 

 

 

 Stellenausschreibung  des advsh e.V.

 

Für das Projekt “Mit Recht gegen Diskriminierung – Blickpunkt Migration und Arbeitsmarkt“ im Rahmen des Förderprogramms Integration durch Qualifizierung (→ http://www.iq-netzwerk-sh.de) sucht der advsh e.V. als Projektträger zum 1. Februar 2015 drei Teilzeitstellen zu besetzen:

 

Bildungsreferent/in mit Projektleitungsaufgaben
 

Bildungsreferent/in als Projektmitarbeiter/in
 

Mitarbeiter/in für die Projektassistenz

       Ist alles Besetzt.

 

Am 02.05.2015 findet eine Mitgliederversammlung

 unseres Vereins statt, in den Räumen des Einwandererbundes e.V.   

Auf der Tagesordnung stehen unteranderem auch Nachwahlen.

 

Eingeladen sind neben den Mitgliedern auch Freunde und Bekannte unseres Vereins.

                        

 

  

 

 

 Antidiskriminierungsverband
Schleswig-Holstein e.V. (advsh)
            Neue Jugendprojekt beim
Einwandererbund e.V.

 Kiel. Am 14.04.2014 hatte der Antidiskriminierungsverband, kurz advsh seine Mitgliederversammlung abgehalten. Im
Vordergrund standen die Neuwahlen des Vorstandes. So wurde nach der Entlastung des alten Vorstandesnach, nach neuen Kandidaten
Ausschau gehalten, nach dem der Alte Vorstand auch auf nachfrage bei den

Entschluss blieb nicht wieder zu Kandidieren.
Nach einer kurzen Pause, konnte dann   noch  3. Kandidat gefunden werden. So das der Vorstand  gewählt werden konnte.

 

Der Einwandererbund e.V. bietet auch in  diesem Jahr ein Jugendprojekt für die
Alters Gruppe 10 bis 21 Jahren in seinen Räumen an.
Das Projekt trägt den Namen " Die Wilden Nationen". Neben 2 Schwerpunkten die das Projekt hat, soll vor allem das Miteinander in den Vordergrund stehen.  

 

Für Fragen steht der Einwandererbund e.V.

 

unter 64010-60 euch zu Verfügung

 

 

Selbsthilfegruppe

         

Seminare

In Rahmen einer Neu Strukturierung haben wir die Gruppe Alleinerziehende Elmshorn und Umgebung, einen Neuen Namen gegeben sie heißt nun "Alleinerziehende Kreis Pinneberg" . Die Treffen wurden von 14 tägig in den Geraden Kalenderwochen auf den Ersten Samstag im Monat  verlegt.

 

Dazu entschlossen haben wir uns aus verschiedenen Gründen:

  1. Es kamen aus allen Städten im Kreis die Alleinerziehenden Mütter und Väter zu uns.
  2. Diese Umstellung gibt uns den Raum auch bei Bedarf solche Gruppen auch in anderen Orten Aufzubauen.
  3. Wir haben durch diese Umstellung denn noch auch weiterhin die Möglichkeit uns so zu treffen.
    So bietet sich treffen zum Klönen an bei den Offenen Beratungen die jeden Freitag im Einwandererbund e.V. in Elmshorn statt finden.

Es gäbe noch einige mehr auf zu zählen, aber das aller Wichtigste ist, wir können uns so als alleinerziehende Mütter und Väter besser auf die Treffen einstellen können.

 

Der Verein Alleinerziehende- Norddeutschland e.V. bietet in diesem Jahr Schulungen für Selbsthilfegruppen und Vereinen an. Hierfür hat er einen Finanziellen Zuschuss des Paritätisch Schleswig-Holstein erhalten.

 

Es werden folgende Seminare angeboten:

 

  • Kommunikation I
  • Kommunikation II
  • Lobbing
  •  

 

 

 

 

Wohnraum Beschaffung  
         
Jugendprojekt
"Die Wilden Nationen"

 In den letzten Wochen und Monaten zeigte es sich das es immer schwerer wird geeigneten Wohnraum für Alleinerziehende oder Familien mit Niedrigen Einkommen zu finden. Ganz besonders fällt dieses auf bei Wohnungssuchenden die vom Jobcenter leben oder leben müssen.

Daher benötigen wir dringend Vermieter die bereit sind auch diesen Personenkreis auf zunehmen.  

 

Am 19.04.2014 Startet das Projekt :" Die Wilden Nationen" im Einwandererbund e.V.

Thema wird sein Ausbildung.

 

 

 

 

Ehrenamtsmesse
am 16.03.2014

         

Selbsthilfetag in Pinneberg
am 05.04.2014

In Pinneberg findet am 16.03.2014 wieder die Ehrenamtsmesse statt. Hier können sich Interessierte Bürger Informieren wie sie sich Sozial Einbringen können.

 

Beginn ist 10: Uhr
Ort Rübenkamphalle in Pinneberg

 

Immer in Wechsel findet der Selbsthilfetag einmal in Elmshorn und  dann wieder in Pinneberg statt. Dieses mal ist Pinneberg dran, am 05.04.2014. Der Selbsthilfetag findet im Krankenhaus in Pinneberg statt.

Wer noch mit machen möchte, der sollte sich an die Zentralenkontaktstelle des DRK für Selbsthilfegruppen wenden und sich bei Frau Kreuzhage anmelden. 

 

 

Alleinerziehende-Norddeutschland e.V.
info@ae-nord.de Mobil 175-9843605